Gesundes Selbstmanagement
Wirkungsvolle Zusammenarbeit

heiĂźt: Mit sich & anderen gut klar kommen!

Was haben Sie davon?
Sie sind auf Dauer leistungsfähig und gesund.
Sie haben mehr SpaĂź bei der Arbeit.
Sie bleiben auch in heiklen Situationen cool und reagieren souverän.
Sie verwenden Ihre Energie fĂĽr zielgerichtete Schritte.
Sie gehen mit Entdeckergeist an Neues heran.

Lassen Sie sich von mir als Vortragsrednerin, Moderatorin und Coach dabei begleiten – mit Kommunikationserlebnissen:
Impulse, die Sie auf vielfältige Art und Weise bewegen
… als interaktive Erlebnistage, FĂĽhrungskräfteveranstaltungen, Workshops, Vorträge…

Noch Fragen?
oder Impuls gefällig?
oder gleich eine Veranstaltung besuchen?

Kontaktieren Sie mich gerne. Ich freue mich darauf!
Ihre Elke Kammerer



Präsent & online – aktuelle Termine

Erlebnisabend – 19. November 2020, 18.00-20.15h – online
Ungelassen im Alltag? Wie Sie Ihre innere Ruhe behalten
Hätten Sie auch gerne mehr Gelassenheit, Dinge zu akzeptieren, die sich nicht ändern lassen? Oder die Gelassenheit, sich vor dem Handeln eine Denkpause zu nehmen, um bewusst ĂĽber Ihre nächsten Schritte nachzudenken. Oder vielleicht auch die Gelassenheit, anderen Ihre Meinung zuzugestehen und nicht mit aller Macht, Recht haben zu wollen…
Lernen Sie an diesem Abend Mittel und Wege kennen, wie Sie auch in für Sie schwierigen Situationen souverän, gelassen und fair bleiben.
Mehr Information oder gleich anmelden?

23.-27. November 2020 – Dreieich (Sprendlingen)
Bildungsurlaub: Gesundes Selbstmanagement –
Wie Sie gut mit Ihrer Energie haushalten

FĂĽr alle, die schwungvoll in den Tag starten und abends mit sich zufrieden ins Bett gehen wollen
Mehr Informationen dazu finden Sie hier – im Programm der VHS Kreis Offenbach

Erweitern Sie Ihr Repertoire
und lernen Sie die interaktive Anti-Ă„rger-Reihe kennen beim
Gratis – Erlebnisabend – 30. November 2020, 18.30-20h – online
Festigen Sie Ihr Anti-Ă„rger-Fundament
& ärgern Sie sich künftig lieber effizienter
Freuen Sie sich darauf zu erleben,
wie Ihnen ein Stern dabei hilft, bei Kleinigkeiten groĂźzĂĽgiger zu werden,
wie eine effiziente Ärger-Welle aussieht … und mit welchen grundlegenden 3 Anti-Ärger-Strategien Sie es schaffen, sich jeden Tag ein bisschen weniger zu ärgern,
wie Sie Freuden-Wellen jeden Tag ein bisschen länger festhalten
… damit Sie zuversichtlich da Einfluss nehmen, wo Sie können!
Hier geht’s zu Ihrem Gratis-Online-Ticket

… damit Sie den Ärger rechtzeitig beim Schopfe packen können und Handlungsspielraum gewinnen:
Vertiefung Anti-Ă„rger-Repertoire – 14. Dezember 2020, 18.30-20h – online
Kommen Sie Ihrem Ă„rger auf die Spur
& installieren Sie einen FrĂĽhwarnmelder
Was wäre anders, wenn Sie Ärger frühzeitig erkennen?
Wenn Sie nicht mehr überrascht werden – ihn erwischen, bevor er sich viral ausbreitet und gefühlt unkontrollierbar wird?

… damit Sie sich von Ihren Gefühlen nicht mitreißen lassen, sondern souverän nach außen wirken:
Vertiefung Anti-Ă„rger-Repertoire – 11. Januar 2021, 18.30-20h – online
Halten Sie Ihren Ă„rger auf Abstand

& lassen Sie die Vernunft wieder mitreden
Fallen Ihnen die besten Antworten auch immer erst dann ein,
wenn die Situation, die Bemerkung oder was auch immer Sie aus der Bahn geworfen hat, schon lange vorbei ist? Das muss aber nicht so bleiben!

… damit aus einem Funken kein loderndes Feuer mehr wird:
Vertiefung Anti-Ă„rger-Repertoire – 25. Januar 2021, 18.30-20h – online
Stellen Sie den Ă„rgerturbo ab
& bringen Sie Ihre Gedanken in Ordnung
Kennen Sie das auch, dass das, was Sie auf die Palme bringt, einen anderen völlig kalt lässt?
Ja – Ärger ist sehr individuell: auch abhängig von der aktuellen Stimmung, von den bereits erlebten Ärgernissen des Tages und vielem mehr. Und zumindest auf einen Teil davon können Sie immer Einfluss nehmen.

… damit Sie mehr Energie für die wichtigen Dinge des Lebens haben:
Vertiefung Anti-Ă„rger-Repertoire – 08. Februar 2021, 18.30-20h – online
Lassen Sie Ihren Ă„rger los
& geben Sie die bereitgestellte Ă„rger-Energie sinnvoll aus
Nur mal angenommen, Sie würden Ärger nicht unnötig lange mit sich herumtragen und könnten die Dinge leichter akzeptieren, die Sie nicht ändern können oder wollen? Wie wäre das für Sie?

… damit Sie erleben, warum sich miteinander reden lohnt:
Vertiefung Anti-Ă„rger-Repertoire – 22. Februar 2020, 18.30-20h – online
Setzen Sie sich fĂĽr Ihren Ă„rger ein
& teilen Sie anderen Ihre Erwartungen mit
Wer kennt das nicht: Sie wollen Ihren Ärger ansprechen, wissen aber nicht wie und fürchten eine unnötige Eskalation? Sie aber vielleicht auch keine Hoffnung mehr, dass Ihre Erwartungen auf ein offenes Ohr treffen? Oder Ihnen fehlt bei lange aufgestautem Groll die Idee, wo Sie anfangen könnten, ohne den anderen zu verletzen?